Das Geheimnis der Zaubertrommel

In der Pankratius-Schule ging es in der Woche vor den Osterferien auf eine ganz besondere Suche nach dem Geheimnis der Zaubertrommel. Jeden Morgen traf sich die Schulgemeinde in der Turnhalle und erlernte Rhythmen und Tänze aus Afrika. Die Kinder begrüßten sich auf afrikanisch, danach wurde eifrig getrommelt, getanzt und viel gesungen. Alle hatten ein gemeinsames Ziel vor Augen: die beiden großen Aufführungen des getrommelten Mitmachmärchens. Die Freude, die die Kinder der Pankratius-Schule/ Schule auf dem Hochmoor in dieser Woche erleben konnten, gaben sie an das Publikum weiter. Die Zuschauer waren begeistert und zeigten es den Kindern mit einem riesigem Applaus. 

Applaus für unsere Chorkinder

Die Chorkinder sangen das Musical "Turmbau zu Babel". Außerdem stellte Frau Alten mit ihren Sängerinnen und Sängern noch einige High-Lights der Chorstunden vor. Zum Schluss durfte mitgesungen und getanzt werde. Vielen Dank!

Pankratius- Helau! Helau! Helau!

Ehrungen zum Halbjahr 2018/2019

Zum Halbjahr 2018/19 konnten einige Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Pankratius-Schule/ Schule auf dem Hochmoor geehrt werden. Zunächst haben die Streitschlichter ihre Urkunden verliehen bekommen. Sie helfen ab sofort dabei, in den Pausen Streit zu schlichten.

Ehrung für die fleißigsten Leser und Quiz-Beantworter bei Antolin

Es wurden jeweils drei Kinder eines jeden Jahrgangs geehrt, die besonders viele Punkte bei Antolin erwarben. Diese Schülerinnen und Schüler konnten sich über ein Buchgeschenk freuen. Antolin ist ein Programm zur Leseförderung. Von Zuhause aus können die Schülerinnen und Schüler auf der Internetseite www.antolin.de Fragen zu einem gelesenen Buch beantworten und dabei Punkte erwerben. 

Foto unserer 1. und 2. Platzierten bei der Vergabe der Antolin- Urkunden in Hochmoor.

Ehrung unser 1. und 2. platzierten Schülerinnen und Schüler in Gescher.

Herzlichen Glückwunsch Jan!

Jan ist der neue Vorlesesieger am GSV Pankratius-Schule/Schule auf dem Hochmoor. Der Viertklässler setzte sich am vergangenen Freitag knapp gegen drei Mitschülerinnen durch. Beim traditionellen Lesewettbewerb gingen wieder die Klassensieger der vierten Klassen an den Start, um den Schulsieger zu ermitteln: Johanna D. (4a), Leonie R. (4b), Jan W. (4c) und Zoey-Jill W. . Am 23. Februar 2019 wird Jan Willem zum Finale im Kreishaus erwartet. Die Regionalentscheide der Grundschulen finden in diesem Jahr in den Bücherei Vreden statt. Hierfür wünschen wir Jan viel Erfolg!

Bundesweiter Vorlesetag im November

Die Kinder unserer Schule hörten am Museumshof spannende Sagen und Legenden aus dem Münsterland. Außerdem gab es Lesevorträge in der Bücherei, aber auch in den Klassenräumen zu unterschiedlichsten Büchern. Die Schülerinnen und Schüler lauschten ganz gebannt den Lesevorträgen. Einige Kinder wollten im Anschluss an die Projektstunden sofort wieder ins Lesevergnügen eintauchen und noch einen Lesevormittag erleben.

Mini-WM 2018

 
Bild: James Rizzi
Foto: Annette Rabert