Unsere geförderten künstlerisch - kulturellen Projekte

Gefördert durch die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW

Kultur und Schule 2017/18

mit dem Bildhauer Herrn Erlenkötter

Thema: Frischer Wind vom Schulhof

Kultur und Schule 2015/2016

mit dem Bildhauer Herrn Erlenkötter

Thema: Vogelbaum und Fischschwarm

Wir modellieren mit Tonerde

Keramik - Projekt 2. Teil: Vögel für den Vogelschwarm

In den letzten Wochen modellierten und bemalten Kinder der Pankratius-Schule unter Anleitung des Bildhauers B. Erlenkötter Tiere aus Tonerde zur Gestaltung eines großen Vogelbaums im Schulbereich. Die Kinder stiegen hinauf in die Vogelwelt. So entstanden besonders detailreich geformte und bemalte Vögel. Besonders genau wurde beim Auftragen der "Zauberfarbe" gearbeitet. Zauberei, da die Farbe erst mit der Brenntemperatur von über 1000 Grad ihre echten Farbwert erhält. Jetzt müssen sich die Kinder noch ein wenig gedulden, bis alle Tiere den Brennvorgang hoffentlich unbeschadet überstanden haben. Das Keramik-Projekt zur künstlerisch/ kulturellen Bildung an Schulen wurde im Rahmen des NRW-Landesprogramms-Kultur und Schule- gefördert.

Wir formen Fische aus Tonerde für die Unterwasserwelt

Keramik - Projekt 1. Teil: Fische für die Unterwasserwelt

Das Projekt zur Stärkung der künstlerisch-kulturellen Bildung an Schulen wurde im Rahmen des NRW-Landesprogramms Kultur und Schule gefördert.

Kultur und Schule 2014/2015

mit Chorleiterin Frau Czarnuch

Thema: Piraten-Musical

Unser Piratenmusical "Piraten, Piraten - Seeräubergeschichten"- ein offenes Projekt für die Schülerinnen und Schüler der Pankratius-Schule

Eine geheimnisvolle Flaschenpost verspricht den Piraten Ruhm und Reichtum. So machen sie sich auf eine Schatzsuche, bei der nicht nur Gefahren lauern sondern auch Rätsel gelöst und musikalische Aufgaben erfüllten werden müssen. Alle Beteiligten bekamen einen riesigen Applaus.

Das Projekt zur Stärkung der künstlerisch-kulturellen Bildung an Schulen wurde im Rahmen des NRW-Landesprogramms Kultur und Schule gefördert.

Schule und Kultur 2013/2014

mit Theaterpädagogin Frau Jorzig

Thema: Märchen

Thema: Die Sockensuchmaschine

Die Theater-AG zeigte ihr Können.

Unter der Leitung von Frau Jorzig (Theaterpädagogin) wurden Kinder zu Theaterspielern. Zwei Gruppen haben in einer wöchentlichen AG zwei verschiedene Märchen erarbeitet und eine Bühnenfassung gestaltet. Diese wurde jeweils am Ende eines Halbjahres aufgeführt. Die Märchenthemen wurden vielseitig beleuchtet, die alten Geschichten mit modernen Elementen ausgeschmückt und die Ideen der Kinder mit eingeflochten. Verschiedene Lieder und Tänze rundeten die entstandenen Theaterstücke ab, so dass die SchülerInnen am Ende mehrere dynamische Aufführungen von "Hänsel und Gretel" und "Schneewittchen" präsentieren konnten.

Das Projekt zur Stärkung der künstlerisch-kulturellen Bildung an Schulen wurde im Rahmen des NRW-Landesprogramms Kultur und Schule gefördert.

Theateraufführung „Die Sockensuchmaschine“ am 05.07.13

 

Ein handfestes Problem hat die kleine Johanna – ihre zahlreichen Socken führen ein Eigenleben, selten befinden sie sich dort, wo sie hingehören, im Schrank. Stattdessen liegen sie überall herum und das Mädchen fragt sich, ob eine Sockensuchmaschine hier nicht die ideale Lösung wäre. Und wie es der Zufall will, lebt in ihrer Nachbarschaft ein Erfinder, der versucht, für Johanna so eine Maschine zu konstruieren. Nach mehreren kuriosen Versuchen stellt sich heraus, dass Johannas Mutter immer noch die beste Sockensuchmaschine ist.

 

13 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3 c der Pankratius-Schule haben jetzt zusammen mit Theaterpädagogin Gudrun Jorzig das beschwingte Musical mit viel Witz und Dynamik nach einer Probenzeit von einem halben Jahr auf die Bühne gebracht. Das Projekt wurde möglich durch die Unterstützung des Landesprogramms „Kultur und Schule“, gefördert von der Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, in Zusammenarbeit mit der Pankratius-Schule und der Stadt Gescher.

TOP 100 Internetseiten für Kinder

Top 100 Internetseiten für Kinder

Bild: James Rizzi
Foto: Annette Rabert